52 - Game Therapy

Datum: 06. Dezember 2021 | Dauer: 1:52:14

Es geht um Spiele, die therapeutische Wirkung entfalten und auch um solche, die speziell fĂĽr die Therapie entwickelt werden. Wir sprechen darĂĽber, was es mit solchen Games auf sich hat und ob sich das Entwickeln z.B. fĂĽr Indies lohnen kann. Desweiteren geht es um Kunst, Farben, Visual Healing, Kiki und Bouba, Engagement und ein 3D Programm, welches man nur mit den Augen bedienen kann.

Patreon-UnterstĂĽtzer dieser Episode (und Anzahl der unterstĂĽtzen Episoden):

Andreas Fischer (52) - Kate Bernard (52) - Matthias Haan (52) - Fumio Katto (52) - Simon Uhrmann (45) - Sascha Henrichs (44) - Dimitry Hartl (43) - Andreas Scherren (37) - Jan Tverdik (36) - Josef Vorbeck (31) - Noah Carev (31) - Jens Rösing (31) - Oliver Waidler (29) - Fabian Golz (29) - Jan Neuber (29) - Andreas Krampitz (28) - Julian Hartinger (26) - Roman Neumann (24) - Thomas Trocha (19) - Steven Jan (18) - Carsten Krenz (25) - Johannes Spohr (17) - Tobias Kahl (16) - Mathew Varkki (13) - Zeltfresse (13) - Tapio Reinhold (13) - C. Light (19) - Christian Schaal (Pentaquin) (12) - D (9) - Tim Kalka (8) - twobrowdev (8) - Dominik Giesriegl (14) - Oliver Schümann (7) - Thomas Ehmann (7) - Mathias Herbster (6) - ewerybody (4) - Bastian Westphal (3) - Sascha und Jasmin Edelstein (2) - Alex Stahl (2) - Dante_Sam (13) - Marc Buchholz (9) - Vielleicht auch Du? Unterstütz uns hier.



Shownotes: Gäste*Innen dieser Episode (komplette Liste):
avatar
Leonie Wolf
avatar
Linda Breitlauch
avatar
Simon TrĂĽmpler

In Vollbild anzeigen: eyebuildit 01
eyebuildit 01
In Vollbild anzeigen: scriptease 01
scriptease 01

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein von simon. Setzen Sie ein Lesezeichen zum Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*