34 - Game (Tech)Art Unterricht

Datum: 17. April 2020 | Dauer: 4:06:47

Wir reden über unsere Techniken und Erfahrungen des Lehrens an verschiedenen Schulen der Spieleentwicklung.

Wir haben an verschiedenen Schulen GameDev-Themen unterrichtet und sprechen über unsere Erfahrungen aus dieser Zeit. Es geht um die Phase vor, im und nach dem Unterricht angereichert mit Anekdoten, Tipps und was gut bzw. weniger gut funktioniert hat.



Shownotes:
avatar Marcel Schaika
avatar Simon Trümpler
avatar Theresa Schlag

Patreon-Unterstützer dieser Episode:

Andreas Fischer - Kate Bernard - Matthias Haan - Fumio Katto - Simon Uhrmann - Sascha Henrichs - Dimitry Hartl - Finn Korte - Hauke Thießen - Andreas Scherren - Jan Tverdik - Alexander Behlin - Sebastian Knüppel - Josef Vorbeck - Noah Carev - Jens Rösing - Oliver Waidler - Fabian Golz - Jan Neuber - Andreas Krampitz - Julian Hartinger - Roman Neumann - Piet D'Amore - Benedikt Peter - Christoph Rhein - Thomas Trocha - Vielleicht auch Du? Unterstütz uns hier.

In Vollbild anzeigen.

In Vollbild anzeigen.

In Vollbild anzeigen.

In Vollbild anzeigen.

In Vollbild anzeigen.

In Vollbild anzeigen.

In Vollbild anzeigen.

5 Gedanken zu “34 - Game (Tech)Art Unterricht

  1. Hmmm … ich bekomme beim Player immer die Meldung: “Es konnten keine Audio Dateien vom Server geladen werden. Entweder du hast gerade keine Verbindung zum Internet oder die Dateien sind nicht auf dem Server verfügbar.” 🙁

    • Merkwürdig: Bei mir geht es in Firefox aber in Chrome kam auch die Meldung. Nach einem Löschen des Caches kam die Meldung erneuet ABER die Folge wurde dennoch abgespielt und nach dem Wegklicken der Fehlermeldung konnte ich auch das Interface sehen. Könntest du mal versuchen den Cache zu löschen?

      • Inzwischen funktioniert der Player bei Firefox. Und bei Opera zunächst auch, aber nach einigen Minuten kommt dann wieder die Server-Meldung. Komisch, solche Probleme gab es nicht bei früheren Folgen.

  2. Hi Simon,

    sehr coole Folge- ich finde 4 Stunden eigentlich sehr angenehm, weil man nebenbei nem Hobby nachgehen kann 🙂
    Mich würde interessieren wie die aktuelle Situation (Fledermaus Pandemie – you name it :D) sich auf deine Auftragslage als Freelancer auswirkt und ob du das Gefühl hast die Industrie wäre stark betroffen. ( vielleicht gäbe es soagar Positive Aspekte)

    Lg,
    Oliver

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*